Teilnahmebedingungen und
Datenschutzrichtlinien zum Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen
Gewinnspiel „HECO-Hero 2020“

1. Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Firma HECO-Schrauben GmbH & Co. KG, Adresse einsetzen (nachfolgend: HECO).

Das Gewinnspiel beginnt am 28.01.2020, 9:00h und endet am 21.03.2020, 17:00h. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. HECO behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden.
 

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Ausgenommen sind Mitarbeiter der HECO-Schrauben GmbH & Co. KG sowie deren Angehörige.

Die Teilnehmer müssen unter Umständen ihre Teilnahmeberechtigung an dem Gewinnspiel nachweisen. Weisen die Teilnehmer innerhalb der von HECO gesetzten Frist die Teilnahmeberechtigung nicht nach, behält HECO sich vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

3. Gewinne

Bei den ausgeschriebenen Gewinnen handelt es sich um

a) 1. Preis (Hauptpreis)
1 x E-Bike Cube Reaction Hybrid SL 625 - 625 Wh - 2020 - 29 Zoll – Hardtail.
Neupreis: 3.199,- Euro
b) 2. Preis
1 x Actionkamera GoPro Hero 8 black
Neupreis: 429,- Euro
c) 3. Preis
1 x Amazon Echo Plus 2. Generation Sprachassistent Schwarz
Neupreis: 149,99 Euro

Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden und sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Der Gewinn kann nicht auf Dritte übertragen werden.

4. Teilnahme

Das Gewinnspiel findet im Zeitraum vom 28.01.2020 bis 21.03.2020. in zwei Phasen statt.
Die Teilnahme ist möglich auf der Messe Dach und Holz, Stuttgart (28. - 31.01.2020) und auf der Messe Holzhandwerk, Nürnberg (18. - 21. März 2020). Der Teilnehmer muss die richtige Antwort auf der Gewinnspielkarte ankreuzen und nimmt mit Abgabe der vollständig ausgefüllten Teilnahmekarte an dem Gewinnspiel und dessen Verlosung teil. Der Gewinner wird im Losverfahren ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Die Teilnahme am HECO-Gewinnspiel setzt dabei die Annahme dieser Teilnahmebedingungen voraus, sowie dass der Name des Teilnehmers eindeutig zuzuordnen ist und der Teilnehmer eine Adresse in Deutschland angibt, an die der mögliche Gewinn versendet werden kann. Die Registrierung für den Newsletter erfolgt unabhängig von der Gewinnspielteilnahme.

 

5. Gewinnermittlung

Die Gewinner werden per Losverfahren spätestens 2 Wochen (KW 14) nach der Messe Holzhandwerk ermittelt.

6. Gewinnerbenachrichtigung

Die Gewinner werden von HECO-Schrauben über die auf der Teilnahmekarte angegebenen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und/oder Post-Anschrift) benachrichtigt. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist HECO nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Fall nicht.

7. Gewinnübermittlung

Gewinnübergabe des Hauptpreises erfolgt ausschließlich persönlich durch den HECO-Außendienst nach vorheriger Terminvereinbarung. Der Gewinner erklärt sich einverstanden, dass das Foto der Gewinnübergabe veröffentlicht wird.
Die weiteren Sachpreise werden per Post mit einem Versandunternehmen verschickt.
Im Falle eines unzustellbaren Gewinns ist HECO nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Gewinnanspruch verfällt in diesem Fall. Mit Versendung geht die Gefahr der Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den Gewinner über.

8. Ausschluss von Teilnehmern

HECO hat das Recht, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Gewinnspielen auszuschließen. Insbesondere wenn diese gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Gewinnspieles in irgendeiner Art stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.

Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

HECO bleibt es vorbehalten, den Teilnehmer bei Verdacht eines Ausschlussgrundes zur Stellungnahme aufzufordern. Unterbleibt die Stellungnahme innerhalb der von HECO gesetzten Frist, behält sich HECO vor, die Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

Weitere Ausschlussgründe sind in Ziffer 2 und 4 geregelt.

9. Keine Gewinnübermittlung

Sollte eine Gewinnübermittlung an den Gewinner nicht möglich sein (z.B. da der Gewinnanspruch aufgrund der Teilnahmebedingungen entfallen ist oder der Gewinner den Gewinn nicht annimmt), bleibt es HECO nach eigenem Ermessen überlassen zu entscheiden, was mit dem Gewinn erfolgt (z.B. ob der Gewinn nach den vorliegenden Teilnahmebedingungen an die Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, vergeben wird oder ob dieser nicht vergeben und z.B. für ein anderes Gewinnspiel genutzt wird).

10. Haftungsausschluss

HECO übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind. 
Etwaige Gewährleistungsansprüche der Gewinner sind ausgeschlossen.

 

11. Änderung/Einstellung des Gewinnspiels

HECO behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen.

HECO ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn

  • ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird, oder
  • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

12. Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels werden nur die für die Durchführung des Gewinnspiels notwendigen personenbezogenen Daten der Teilnehmer erhoben. Diese werden von HECO ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet und genutzt. Im Übrigen gilt die allgemeine Datenschutzerklärung: https://www.heco-schrauben.de/datenschutz/.

12. Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

13. Übertragung, Barauszahlung, Rechtsweg

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eventuelle Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14. Verbraucherschlichtung 

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass HECO nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.

15. Ansprechpartner für Rückfragen

Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an unser Kundenmanagement wenden.
07422 / 989-0 oder info@heco-schrauben.de

 

Datenschutz bei Gewinnspielen
(Stand: 31.12.2019)

Datenschutzhinweise für das HECO Gewinnspiel „HECO-Hero“

Die HECO-Schrauben GmbH & Co. KG, Dr.-Kurt-Steim-Straße 28, D-78713 Schramberg (nachfolgend „HECO“ oder „wir“ genannt) führt das Gewinnspiel auf der Messe Dach und Holz in Stuttgart und der Messe Holzhandwerk in Nürnberg durch. Es unterliegt diesen Teilnahmebedingungen.

Die vorliegende Datenschutzhinweise gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung der Aktion. In Ergänzung hierzu wird auf die allgemeine Datenschutzerklärung von HECO verwiesen.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist die:

HECO-Schrauben GmbH & Co. KG
Dr.-Kurt-Steim-Straße 28
78713 Schramberg
Telefon: +49 7422 989 0
Fax: +49 7422 989 200
E-Mail: info@heco-schrauben.de

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter des Verantwortlichen ist:

HECO-Schrauben GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Dr.-Kurt-Steim-Straße 28
78713 Schramberg
E-Mail: datenschutzbeauftragter@heco-schrauben.de

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift über das Teilnahmeformular/Teilnahmekarte an uns übersenden. 
Somit erfassen wir bei einer Teilnahme von Ihnen folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Adresse 


Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung des Gewinnspiels, u.a. um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner. Erfassen wir die genannten Daten nicht, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.

Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per Zufallsprinzip ermittelt und von der von HECO
per E-Mail benachrichtigt. Der Hauptgewinn wird persönlich und unserem Außendienst an den Gewinner übergeben hierzu bedarf es eine Terminvereinbarung.
Im Falle einer Gewinnbenachrichtigung werden wir somit zudem von Ihnen die nachfolgenden Daten
via E-Mail erfragen:

  • Telefonnummer
  • Mobilnummer


Die genannten Daten, die wir im Falle einer Gewinnbenachrichtigung von Ihnen anfragen, dienen ausschließlich der Versendung des jeweiligen Gewinns. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung ist eine Gewinnversendung nicht möglich.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Durchführung des Gewinnspiels
Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Erfolgskontrolle
Wir werten die Ergebnisse des Gewinnspiels aus, um die Effizienz und Relevanz der Kampagne zu messen. Wir stellen den Erfolg der Gewinnspiele fest, um unsere Marketingaktivitäten fortlaufend in Ihrem Sinne zu verbessern und neue Maßnahmen zu planen.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, den Erfolg von Gewinnspielen zu messen).
 

Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre von uns erfassten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Versendung des Gewinns erforderlich
und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor. 
Im Übrigen setzt HECO weitere Dienstleister für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, unter anderem für die Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken. 
Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, unterstützen HECO streng weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben.

Speicherdauer

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels von uns verarbeiteten Daten grundsätzlich innerhalb von 60 Tagen gelöscht. 

 

Ihre Betroffenenrechte

Soweit HECO personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als Betroffener insbesondere nachfolgende Betroffenenrechte unter den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen zu. 

Auskunft
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

Berichtigung
Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt. Zudem dürfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichten.

Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt.

Widerspruch
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht
Sie sind berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind.

Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem elektronischen Format zu erhalten.